Tour an den Diemelsee am 18.09.2003 

Jetzt wollte Dieter N. es wissen, ob er einerseits nun die Diemel findet und anderseits, ob wir alle zusammen wieder zurückkommen. Ich nehme es vorweg: Es hat alles bestens geklappt! Heute war es fast eine reine "Grufti-Tour", wenn ich nicht den "Schnitt" beeinflusst hätte. Zur Tour ist nur zu sagen, dass es einfach herrlich war, denn wir hatten Sonne, angenehme Temperaturen und ein schöne Strecke. Der Diemelsee lud zum Durchlaufen ein, denn es war erschreckend wenig Wasser vorhanden. Der Tourabschluss war bei Brigitte und Peter W. in Sennestadt. Dort wurden wir auf der Terrasse mit Zwiebelkuchen und Federweissen verwöhnt.

Thomas F. 21.09.03

1. Rast in Bad Wünnenberg.
Ankunft am Diemelsee, heute waren wir 5 Moppeds. Der Diemelsee ist fast leer!

 zurück zur "Tour"