Das steinerne Gästebuch auf der Tonenburg

Gerne haben wir die Idee eines Erinnerungssteines für den Brunnen der Tonenburg aufgenommen. Es sollte schon etwas Bleibendes sein. So hat Heinz einen Granitstein aus seinem Garten gepflückt und ihn beim Steinmetz gravieren lassen. Am Samstag, den 1. September 2007 machten sich "wetterbedingt" nur 6 TeutoBiker auf den Weg zur Tonenburg. Der "Hinkelstein"  wurde von Wilfried im Topcase auf seiner Susi transportiert.
Auf der Tonenburg wurde nicht lange gefackelt, und schon hatte unser Stein ein Mörtelbett und ziert nun den Brunnen. Danach wurde erst einmal richtig gefrühstückt und mit einem Abstecher nach Eschershausen in das Motorrad- museum ging die Tour zu Ende.

Samstag, den 1. September 2007 Unser Eintrag ins Gästebuch.

Peter S., der Transportarbeiter Ein Platz am Brunnen wurde gefunden.

Die Kelle geschwungen und ab ins Mörtelbett! 
(Video klick auf das Bild)
Gruppenbild mit Stein!

zurück zu den Bildern