Tour zum Möhnesee am 13. September 2003 

Kurz nach dem Aufstehen gimg es am Samstag um 9 Uhr an der Tödheide in Bielefeld los. Der erste Zwischenstop war auf dem "Pendlerparkplatz" an der A2 in Gütersloh. Dort gesellten sich weitere Bikes der Gruppe zu, und ab ging's mit 11 Bikes über Anröchte in Richtung Diemelsee . Durch bis dahin unbekannte Folgen einer scheinbaren Erdverschiebung landeten wir unerwartet am Möhnesee. Es war wie immer schön. Die Rückfahrt war zweigeteilt: Die Gruppe fuhr in der Gewissheit der "Vollständigkeit" los, was Thomas D. jedoch bezweifelte, denn er wurde aufgrund von plötzlichen Motorprobleme vergessen. Asche über die Häupter der Gruppe! Zum Leidwesen von Thomas D. war selbstverständlich auch der Akku des Handys leer, sodass es zu keiner Verständigung beim Erkennen des "Verlustes" kam. Während die Gruppe in Waldliesborn genüsslich ihren Cappuchino schlürfte, zuckelte Thomas D. mit gemütlichen 70 Sachen gen Heimat, die er "leicht säuerlich" errreichte.

Parkplatz Staumauer Möhnesee
Beim nächsten Mal fährt einer vorne, der bis 11 zählen kann! Oder aber: Gruppe Achtung! Durchzählen!  ...    1, 2, 3, 4, .......11! Mittagspause mal in anderer Umgebung

 zurück zu "Tagestouren"